Nachricht anzeigen

Umfrage bei den Gruppenleitungen zur Corona-Krise

Deutliche Tendenzen erkennbar

Vom 1. Oktober 2020 bis zum 31. Dezember 2020 hat sich die Bundesgeschäftsstelle mit einem Fragebogen zu Corona-Belastungen und -Herausforderungen an die Gruppenleitungen des Kreuzbundes gewandt. Der Fragebogen orientiert sich an den subjektiven Einschätzungen der Gruppenleitungen. Es haben sich ca. 285 Gruppenleitungen beteiligt. DIe Umfrage hat zwar keinen wissenschaftlichen Standard, es lassen sich aber deutliche Tendenzen erkennen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Gruppenleitungen für die Teilnahme!

Die ausführlichen Ergebnisse finden Sie hier:

https://www.kreuzbund.de/files/kreuzbund/public/downloads/service/informationen/Corona-Umfrage-Ergebnis.pdf

Außerdem werden sie in der Ausgabe 2/2021 unserer Verbandszeitschrift WEGGEFÄHRTE veröffentlicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an die Bundesgeschäftsstelle wenden.

Zurück