Nachricht anzeigen

Sucht als Herausforderung für die Pastoral

Deutsche Bischofskonferenz veröffentlicht Arbeitshilfe

Die Deutsche Bischofskonferenz hat erstmals eine Arbeitshilfe zum Thema „Sucht“ herausgegeben, unterzeichnet von Bischof Dr. Franz-Josef Bode, Vorsitzender der Pastoralkommission. Der Osnabrücker Bischof schreibt im Vorwort: „Das Ziel der vorliegenden Arbeitshilfe ist es vor allem, den pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ermöglichen, eine Suchterkrankung wahrzunehmen und ihre Dynamiken zu verstehen. Außerdem sollen sie über die Angebote der professionellen Suchthilfe und Sucht-Selbsthilfe informiert werden und um die spezifische Funktion der Seelsorge im Umgang mit suchtkranken Menschen wissen. Seelsorge kann keine Suchttherapie ersetzen, aber sie vermag dennoch eine Hilfestellung zu bieten.“

Suchterkrankungen bringen spezifische Anforderungen für pastorales Handeln mit sich. Der Grund liegt darin, dass suchtkranke Menschen nicht ohne weiteres von dem territorialen Angebot der Pfarreien und Pfarrgemeinschaften erreicht werden. Schon allein im Erkennen der Problematik liegt eine besondere Herausforderung. Aus diesem Grund ist jetzt die Arbeitshilfe der Deutschen Bischofskonferenz erschienen mit dem Titel „Zur Freiheit hat Christus befreit (Gal 5,1). Sucht – Eine Herausforderung für die Pastoral“. Am Text haben Renate Walter-Hamann (Deutscher Caritasverband), Rudolf Barth (Diözesancaritasverband Trier), Dr. Hans-Gerd Angel (Deutsche Bischofskonferenz) und Heinz-Josef Janßen (Kreuzbund) mitgewirkt.

Die Arbeitshilfe gibt außerdem Hinweise zum Umgang von kirchlichen Arbeit- und Dienstgebern mit Suchterkrankungen, da auch der kirchliche Dienst von solchen Phänomenen nicht verschont ist. Im Anhang finden sich relevante Adressen aus dem Bereich der Suchthilfe und Sucht-Selbsthilfe sowie Beispiele für Ordnungen zum Umgang mit suchtkranken Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im kirchlichen Dienst. Die Muster sollen denjenigen (Erz-)Bistümern und kirchlichen Einrichtungen als Anregung dienen, in denen entsprechende Regelungen bislang noch fehlen.

Unter folgendem Link können Sie die Broschüre als pdf-Datei herunterladen:

http://www.dbk-shop.de/de/deutsche-bischofskonferenz/arbeitshilfen/zur-freiheit-hat-uns-christus-befreit-gal-5-1-sucht-eine-herausforderung-pastoral.html

Pressemeldung der Deutschen Bischofskonferenz vom 5. Januar 2017

Zurück