Arbeiten beim Kreuzbund e.V.

Stellenangebote

Der Kreuzbund als katholische Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige ist derzeit mit ca. 20.000 Gruppenteilnehmenden der zahlenmäßig größte Sucht-Selbsthilfeverband in Deutschland. Er gliedert sich in 27 Diözesanverbände, zählt 1.200 Selbsthilfegruppen und ist anerkannter Fachverband des Deutschen Caritasverbandes und Mitgliedsverband der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen. Sitz der Bundesgeschäftsstelle ist Hamm/Westf.

Zum 01. Januar 2024 suchen wir für unsere Bundesgeschäftsstelle in Hamm als Teilzeitkraft (19,5 Wochenstunden)

eine Suchtreferentin / einen Suchtreferenten (m-w-d)

Die Stelle ist gefördert durch die Deutsche Rentenversicherung und
zunächst befristet bis 31.12.2025 zu besetzen.

Ihre Aufgaben sind:

  • Mit Ihrer Arbeit unterstützen Sie suchtkranke Menschen und Angehörige
  • Sie begleiten Selbsthilfegruppen gemäß dem Leitsatz „Hilfe zur Selbsthilfe“
  • Sie fördern die Arbeit der Sucht-Selbsthilfe durch fachliche Beratung
  • Sie entwickeln analoge und digitale Angebote der Sucht-Selbsthilfe weiter
  • Sie setzen Impulse für innovative Projekte und neue Initiativen und Angebote in der Selbsthilfe und unterstützen deren Ausgestaltung
  • Sie fördern Vernetzung und Austausch in der Selbsthilfe sowie zwischen der Selbsthilfe und anderen Hilfesystemen und -angeboten
  • Sie konzipieren, organisieren und führen Bildungs- und Schulungsangebote für die Selbsthilfe durch
  • Sie wirken an der Organisation und Durchführung von Konferenzen, Tagungen und Workshops mit
  • Sie üben bundesweite Referent*innen-Tätigkeit aus
  • Sie sind souverän auf unterschiedlichen Kommunikationskanälen unterwegs und nutzen soziale Medien für eine zielgruppenspezifische Ansprache

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Psychologie oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Interesse an und Kenntnisse/Erfahrung im Bereich Suchthilfe, im Idealfall auch in der Sucht-Selbsthilfe und im Bereich Ehrenamt, ggf. in der Arbeit mit jungen Menschen
  • Erfahrungen in Moderations- und Vortragstätigkeit sowie der Durchführung von Bildungsangeboten/Tagungen/Workshops
  • Medienkompetenz und Freude an der Weiterentwicklung von digitalen Angeboten
  • Gute Kenntnisse in Office, idealerweise auch in MS 365/Teams
  • Kontakt-/Kooperations- und Kommunikationsstärke
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative und sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zu bundesweiter Reisetätigkeit und Wochenendarbeit (ca. 8 WE/jährlich)
  • Eine positive Einstellung zur katholischen Kirche und Übereinstimmung mit den Zielen und Werten der Caritas

Wir bieten Ihnen:

  • Einen modernen und vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten Team
  • Eine Vergütung nach Tarif AVR (Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes)
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildung
  • Aussicht auf Übergang in ein unbefristetes Dienstverhältnis sowie Möglichkeit zur Aufstockung der Stelle nach Ende der Befristung
Kreuzbund Logo

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Ihre Unterlagen senden Sie bitte per Mail bis zum 31. Oktober 2023 an:

Für Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Stollfuß 0171 - 750 066 6 zur Verfügung.

Kreuzbund e. V.
Münsterstraße 25
59065 Hamm/Westfalen